Wer ist Daniela Billig?

Daniela Billig kommt aus Pankow.

Daniela ist Politikerin.
Daniela ist bei der Partei „DIE GRÜNEN“.

Daniela ist Sprecherin für Stadt-Entwicklung.
Stadt-Entwicklung heißt:
Wie soll Berlin in der Zukunft aussehen?

Das ist ihr wichtig:
Jeder soll sich in Berlin wohl-fühlen.

Profilfoto von Daniela Billig
Bild © Erik Marquardt

Das bedeutet:

  • Jeder soll in seinem Kiez gut leben können.
  • Kleine Läden sollen offen bleiben.
  • Genügend Platz in Parks für alle
  • Platz für Kunst und Kultur
Keiner soll schöne alte Häuser kaputt machen.

Besonders Häuser mit einer spannenden Geschichte.

Aber alle Häuser sollen nach-haltig sein.

Nach-haltig heißt:

  • Gut für die Menschen.
  • Und gut für die Natur.

Zum Beispiel:

  • Viele Bäume zwischen den Häusern.
  • Pflanzen auf den Dächern.
  • Wege zum Fahrrad fahren.
Die Ideen von Künstlern machen Berlin schön.

Künstler sollen einen guten Ort zum Arbeiten haben.
Wo sie Ideen ausprobieren können.

Wichtig ist bei allem:

Dass alle gemeinsam Lösungen finden.

Zum Beispiel: was in der Stadt gebaut werden soll

Alle Illustrationen auf dieser Seite: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.